Turnerinnen der Graf-Eberhard-Schule bei Jugend trainiert für Olympia

Erstellt am Mittwoch, 24. Januar 2018

Am 15. Januar fand in Pliezhausen das diesjährige Kreisfinale von Jugend trainiert für Olympia im Gerätturnen statt.

Beim Turnerinnen der Graf-Eberhard-Schule bei Jugend trainiert für Olympia(Pflicht-Vierkampf bis P4) starteten 2 Mädchenmannschaften der Graf-Eberhard-Schule. Bei diesem Wettkampf kann man sich nicht weiter qualifizieren. Vom Kreis Tübingen waren insgesamt 6 Mannschaften am Start.
Beide Mannschaften der GES erreichten einen Podestplatz und bekamen sogar jeweils einen kleinen Pokal und kleine Geschenke überreicht.
Den 1. Platz belegte die Grundschule Neustetten I mit 155,6 Punkten. Danach folgte die erste Mannschaft der Graf-Eberhard-Schule mit 153,8 Punkten auf dem 2. Platz. Den 3. Platz sicherte sich unsere 2. Mannschaft mit 144,1 Punkten vor den Turnerinnen aus Neustetten und Hailfingen.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

jtfo317

Die Mädchen der Sekundarstufe mussten an diesem Tag mangels Konkurrenz nicht antreten und haben sich damit schon für das Regionalfinale am 22. Februar in Albstadt-Ebingen qualifiziert. Hierfür wünschen wir ihnen schon mal viel Erfolg!
Vielen Dank an Daniela Welsch, die Trainerin der Mädchen, die sich extra diesen Nachmittag frei genommen hat und kurzfristig auch noch als Kampfrichterin eingesprungen ist.

Danke auch an die Eltern, die Fahrdienste übernommen und uns als Zuschauer unterstützt haben.

jtfo117

jtfo217

Bericht und Fotos: Angela Müllerschön