Sozialer Trainingsraum

Unsere Schule legt großen Wert auf ein fruchtbares Unterrichtsklima, um alle Schülerinnen und Schüler in ihren Lernprozessen umfassend zu unterstützen. Dies kommt auch in der Formulierung unseres Leitbildes zum Ausdruck.

Zentrales Anliegen der Schulgemeinschaft ist ein respektvoller Umgang miteinander. Um diesen zu fördern wird ab dem Schuljahr 2012/2013 in der Realschule und in der Werkrealschule u.a. das Programm des „Sozialen Trainingsraums“ umgesetzt. Der Trainingsraum bietet Schülerinnen und Schülern, die durch ihr Verhalten wiederholt Mitschüler in ihren Lernprozessen behindern, die Möglichkeit, ihre sozialen Kompetenzen zu trainieren. Das Trainingsraumkonzept ist vom Institut für Schulentwicklung Stuttgart empfohlen und birgt großes Potential das Unterrichtsklima nachhaltig positiv zu beeinflussen.
Der Trainingsraum wird von geschulten Mitarbeitern der Schulsozialarbeit und den Lehrerinnen und Lehrern unserer Schule betreut.

Der Ablauf des Trainingsraumprogramms und ein Konsequenzenplan sind in den Grafiken dargestellt, die Sie hier downloaden können.
 

Ablaufschema

Konsequenzenplan