Ausserschulische Partner

Die Internetadressen unserer Partner finden Sie in unserer Linksammlung unter Service oder hier


Der „Förderkreis Patenschulen“

Der "Förderkreis Patenschulen“ wurde im Jahr 2000 gegründet von Lehrern, Eltern und den damaligen Mitgliedern des „Fördervereins Kirchfeldschule“ mit dem Ziel der finanziellen und ideellen Förderung von Bildung in Ländern der Dritten Welt. Anlass der Gründung des Vereins waren die persönlichen Kontakte zweier Lehrerinnen zu Schulen in Eritrea und Nepal. Seitdem finden mehrmals jährlich Aktionen zugunsten der Patenschulen in Eritrea und Nepal.


So gibt es seit 9 Jahren die Ostereieraktion, bei der die Grundschüler der Kirchfeldschule gekochte Eier bemalen und in kleinen Gruppen mit Eltern oder Lehrer/innen von Haus zu Haus ziehen und die Eier zum Verkauf anbieten.

Bericht 2009        ostern612

Bericht 2010

Bericht 2011

Bericht 2012

Bericht 2013

Bericht 2014

Bericht 2015

Im Dezember wird am Neckar in Anlehnung an einen alten buddhistischer Brauch zum Lichterfest eingeladen. Die Grundschüler basteln dazu Lichterhäuschen, die bei Dunkelheit den Neckar hinunter schwimmen. Die Häuschen werden mit guten Wünschen von den Kindern beschriftet. Der Grundschulchor bereichert das Fest mit passenden Liedern.  

An den Sponsorenläufen nehmen alle Schüler des Schulverbundes teil.

Image

Bericht 2008

Bericht 2010

Bericht 2012

Bericht 2016

Weihnachtgottesdienst - Spendenaktion:

Bericht 2011

Berichte von den Schulen in  Eritrea und Nepal

Bericht 2013 Eritrea   


Klasse2000

ImageKlasse2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule. Es begleitet Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse, um ihre Gesundheits- und Lebenskompetenzen frühzeitig und kontinuierlich zu stärken. Dabei setzt es auf die Zusammenarbeit von Lehrkräften und externen Klasse2000-Gesundheitsförderern.

Klasse2000 fördert die positive Einstellung der Kinder zur Gesundheit und vermittelt Wissen über den Körper.
Bewegung, gesunde Ernährung und Entspannung sind ebenso wichtige Bausteine von Klasse2000 wie der Umgang mit Gefühlen und Stress, Strategien zur Problem- und Konfliktlösung.
So unterstützt Klasse2000 die Kinder dabei, ihr Leben ohne Suchtmittel, Gewalt und gesundheitsschädigendes Verhalten zu meistern.  


 Aidshilfe Reutlingen/Tübingen

Initiiert durch unseren Förderverein finden bei uns hervorragende Seminartage zur Aids- und Drogenprävention sowie eine sexualpädagische Einheit statt. Nähere Informationen siehe Prävention.


Schuldnerberatung Tübingen

Die Schuldnerberatung Tübingen führt einen weiteren Baustein unserer  Präventionreihe durch.


rieber10Firma Rieber

Bereits seit vielen Jahren unterhalten wir eine Kooperation mit Rieber GmbH & Co. KG in Reutlingen.
Interessierte Schüler und Schülerinnen besuchen einmal in der Woche im Rahmen eines Projekts für jeweils ca. drei Stunden die Ausbildungswerkstatt. Dort lernen sie den Beruf des Konstruktionsmechanikers kennen, gewinnen Einblicke in die Berufswelt und sammeln praktische Erfahrungen in der Metallverarbeitung.

 


Die gefertigten Gegenstände aus Edelstahl finden bei den Schülerinnen und Schülern großen Anklang.

rieber9 

 

rieber8

Bericht 2013/2014


Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn 

Seit dem Schuljahr 2010/11 gibt es für die Schülerinnen und Schüler der GES auch die Möglichkeit, im Rahmen einer Kooperation mit der Paul Horn GmbH in Tübingen, den Beruf des Industriemechanikers praktisch zu erkunden.
In Kleingruppen arbeiten die Schüler an mehreren Nachmittagen im Horn-Ausbildungszentrum, das zu den modernsten seiner Art in Europa gehört. Dabei wird jeder Schüler jeweils von einem Auszubildenden individuell betreut.
Bei der Herstellung eines Metall-Würfels lernen die Teilnehmer so den Einsatz der hochmodernen Fräs-, Bohr- und Drehmaschinen kennen.

paulhorn9

 

paulhorn8

Bericht 2010/2011

Bericht 2011/2012

Bericht 2012/2013

Bericht 2013/2014 


Otto Beckert Feinmechanik und Vorrichtungsbau
GmbH & Co KG

Die bereits seit vielen Jahren aktiv gelebte Partnerschaft mit der ortsansässigen Firma Otto Beckert wurde im Schuljahr 2014/15 durch die Unterzeichnung eines formellen Kooperationsvertrags im Rahmen des Programms „Wirtschaft-macht-Schule“ der IHK noch gestärkt.

becker2


Betriebserkundungen für Lehrende und Lernende, ein Besuch der Firmenchefs oder von Mitarbeitern im Unterricht und natürlich Praktika, all das wird die Kooperation von Schule und Betrieb sicher intensivieren.
„Schüler und Schülerinnen der Graf-Eberhard-Schule lernen im Rahmen der Berufswegeplanung betriebliche Abläufe eines Industrieunternehmens kennen. Sie sammeln erste, vorberufliche Erfahrungen in der Praxis und informieren sich über die Ausbildungsangebote des Partnerunternehmens. Der frühzeitige Kontakt zu Arbeitswelt und Beruf fördert eine angemessene Berufswahlentscheidung und gibt wichtige Impulse für die Ausbildungsreife Jugendlicher.“ (s.Kooperationsvertrag)

becker1

 


 dm-drogerie markt GmbH + Co. KG

Folgende Themenschwerpunkte sind Inhalt unserer Bildungspartnerschaft mit der ortsansässigen Filiale von Europas größtem Drogeriekonzern:

•    Präsentation des Ausbildungsberufes Drogist/Drogistin

Bei einer Betriebsführung und Firmenpräsentation stellen Lernlinge von dm ihren Ausbildungsberuf vor und erläutern den Schülerinnen und Schülern auch die Bewerbungsanforderungen.

•    Betriebserkundung mit Marktrallye

•    einwöchige Praktika im Rahmen der Berufsorientierung


Im Schuljahr 2016/17 unterstützt dm auch tatkräftig die von Schülerinnen im Rahmen des Jugendbegleiter Programms angebotene styling-AG.


Bildungspartner im Bereich Handwerk:
 
Kawasch Dienstleistungen GmbH, Reutlingen 
 

 Bildungspartner im Bereich Handwerk: 

Autohaus Schreiner, Kusterdingen

Bericht 


Bildungspartner im Bereich Handwerk: 

Bäckerei Gehr, Tübingen 

Bericht 


Kreissparkasse Tübingen

 Bericht


Obst- und Gartenbauverein

Im Rahmen des Faches NWA arbeiten wir mit dem örtlichen Obst- und Gartenbauverein zusammen. Unsere Schüler werden von den Mitgliedern des Vereins in die vielfältigen Arbeiten vom Pflanzen bis zur Ernte und Verarbeitung eingewiesen und beim selbständigen Tun betreut.

Image


Liederkranz K'furt

Frau Schneider vom Liederkranz leitet unseren Grundschulchor. Dieser führt zusammen mit den Moskitos, dem Kinderchor des Liederkranzes, gemeinsame Konzerte auf.


Freiwillige Feuerwehr Kirchentellinsfurt

Seit vielen Jahren besuchen die Grundschüler in der vierten Klasse die Feuerwehr, um sich über deren Aufgaben zu informieren.

Im Rahmen des Unterrichts im Fach NWA der RS besuchen ebenfalls die 6. Klassen die Freiwillige Feuerwehr Kirchentellinsfurt.  Hier geht es einerseits um Verbrennungsvorgänge, andererseits um das richtige Verhalten bei Bränden. Besonders die praktischen Demonstrationen sind dabei für unsere Schüler eindrucksvoll.

Image


Image     Image

 

Einige Klassen nehmen bei uns am interaktiven Leseförderprogramm Antolin teil:


Antolin ist ein innovatives Portal zur Leseförderung von der ersten bis zur zehnten Klasse! Die Schüler/-innen lesen ein Buch und beantworten dann interaktive Quizfragen zum Inhalt. Auf diese Weise fördert Antolin das sinnentnehmende Lesen und motiviert die Schüler/-innen, sich mit den Inhalten der gelesenen Werke auseinander zu setzen. Dadurch unterstützt Antolin die selbstbestimmte Entwicklung der eigenen Leseidentität.