Theater / Konversation

ImageSeit dem Schuljahr 2008/2009 haben wir im Stundenplan vieler Klassen das Fach Theater / Konversation ausgewiesen.

In diesen Stunden werden zum Beispiel:

• Texte laut und sinngestaltet vorgetragen
• Gedichte vorgetragen und/oder spielerisch umgesetzt
• Dramen gelesen und gespielt
• Eigene Theaterstücke geschrieben/entwickelt und aufgeführt
• Rollenspiele durchgeführt
• Hörspiele aufgenommen
• …

Formen der Präsentation wie Lesewettbewerbe, Gedichtvorträge, Theateraufführungen, etc. sind wesentlicher Bestandteil dieses Unterrichts und unterstreichen die Ernsthaftigkeit des Tuns.

Image


Im englischen Sprachraum hat diese Form der Förderung seit langem eine große Tradition. Auch im Bildungsplan des Landes BW wird die Förderung des kreativen Potentials sowie der Redefähigkeit durch theaterpädagogische Arbeitsweisen explizit genannt. Dass dabei die im Bildungsplan genannten Kernkompetenzen (personale Kompetenz, Sozialkompetenz, Methodenkompetenz, Fachkompetenz) gestärkt werden, ist seit langem bekannt. Die Persönlichkeitsentwicklung jedes einzelnen Schülers wird damit in herausragender Weise unterstützt.

 

Image Image

Mit diesen Stunden, die hauptsächlich aus dem Ergänzungsbereich stammen, wollen wir im Einzelnen:

• Der Kreativität Raum geben und diese weiterentwickeln
• Die Lesefähigkeit und die Lesefertigkeit fördern
• Die Kommunikationsfähigkeit erhöhen
• Erfahrungsraum für Selbstwahrnehmung und Selbsterfahrung bieten
• Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein entwickeln und stärken
• Die Klassengemeinschaften fördern

 

 

Image                                      Image

 

Besonders hervorheben möchten wir hier die spontane und begeisterte Resonanz des Vorstandes des Fördervereins der GES auf unsere Idee. Wir fanden hier sofort Unterstützung, der Förderverein ist bereit im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten den Klassen professionelle Hilfe zukommen zu lassen und unterstützt laufende Produktionen bei den Produktionskosten.

Frau Constanze Otte (theaterpädagogische Ausbildung) hilft auf Wunsch, in den Klassen mit.