Prävention


 

In den Bildungsplänen des Landes Baden-Württemberg finden sich viele Inhalte, die präventiven Charakter aufweisen.

Ziel ist dabei:

• den Kenntnisstand der Schüler zu erweitern
• ihre Wahrnehmungsfähigkeit zu differenzieren und zu schärfen
• ihre Eigenverantwortung zu erhöhen
• und die Schüler damit letztendlich vor den vielfältigsten Gefahren zu schützen

Zusätzlich und erweiternd dazu werden an der Graf-Eberhard-Schule weitere Präventionsbausteine mit Themen angeboten, die wir für besonders wichtig im Leben unserer Jugendlichen ansehen.

Zu diesen Bausteinen laden wir uns die entsprechenden Fachleute ein, die mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung die Schüler kompetent unterrichten und beraten können. Dies bietet den Schülern zusätzlich die Möglichkeit, sich „ohne Notendruck“ auf die Inhalte einzulassen und persönliche Fragen loszuwerden.

In der Regel findet dieser Unterricht in den Blockwochen statt, einige Bausteine sind Bestandteil unserer vernetzten Themen.

 

Baustein

Klassenstufe

Zuständigkeiten

 

Busfahrtraning

 

RS 5

Verkehrspolizei Tübingen - Verkehrserziehung

Gewaltprävention 1

RS 6, WRS 6

Polizei:
"coll sein - coll bleiben"
"HerausforderungGewalt"

 

Gewaltprävention 2

 

RS 7, WRS 7

Programm "Schritte gegen Gewalt" (hausintern)

Polizei: "Mobbing"

Aidsprävention

RS 8, WRS 8


AIDS –Hilfe Tübingen/Reutlingen e. V.

 

Alkohol und legale Drogen

 

RS 8, WRS 8



AIDS - Hilfe
Tübingen/Reutlingen e. V.

 

 

Illegale Drogen

 

RS 8, WRS 8

 

 Polizei

 

Sexualpädagogische Einheit

RS 9, WRS 9

AIDS –Hilfe Tübingen/Reutlingen e. V.

Schuldnerberatung

RS 10, WRS 10 (9)

Schuldnerberatung Tübingen

Rechtsextremismus und
Fremdenfeindlichkeit

RS 10, WRS 9

Polizei

Neue Medien

RS 5-10, WRS 5-9

Polizei bietet Elternabend und Lehrerinformation